Defender

Defender
Bitte wählen Sie Ihr Modell
---------------------------------------------

 

Der Land Rover Defender ist ein Geländewagen des britischen Autoherstellers Land Rover. Zwischen 1948 und 2016 wurden mehr als 2 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Geländewagen zählt zu den Klassikern der Automobilgeschichte.

Das Unternehmen Rover, später Land Rover, baute ab 1948 das gleichnamige Fahrzeug, das nicht zuletzt durch die Fernsehserie Daktari bekannt wurde. Die ersten drei Modellreihen wurden mit Land Rover Serie I, II und III bezeichnet. Die vierte Serie (ab Herbst 1983) wurde zunächst unter der Bezeichnung One Ten (110) bzw. Ninety (90) vermarktet, was dem Radstand in Zoll entspricht. Markante technische Veränderungen waren die Aufhängung der Starrachsen an Lenkern mit Schraubenfedern statt an Blattfedern sowie neue Dieselmotoren.

Im Herbst 1989, als der Discovery eingeführt wurde, wurde eine Differenzierung der Modellnamen notwendig. Der ursprüngliche als Land Rover bezeichnete Wagen hieß ab September 1990 nun „Land Rover Defender“. Im Frühjahr 2007 kam eine neue Reihe des Defender auf den Markt. Äußerlich wurden einige Details verändert (z. B. fehlen die Lüftungsklappen unter der Windschutzscheibe und eine Auswölbung in der Motorhaube kam dazu) und auch Cockpit und Sitze wurden verändert. Die wichtigsten Änderungen waren jedoch ein neuer Motor und ein Sechsganggetriebe. Bei der letzten Modellgeneration des Defenders kam ein Ford-Vierzylinder-Dieselmotor zum Einsatz, der unter anderem auch im Ford Transit verwendet wurde und die Euro-4-Abgasnorm erfüllte. Ursprünglich wurde die Land-Rover-Serie für die zivile Nutzung in der Landwirtschaft entwickelt. Bald bewährte sich der Land Rover aber auch auf Expeditionen. Erst später wurde das Fahrzeug militärisch verwendet und die britischen Streitkräfte machten es 1956 zu einem ihrer Standardfahrzeuge. Auch bereits im Jahr 2014 wurde der Defender in vielen Krisengebieten der Erde vom Militär und humanitären Hilfsorganisationen eingesetzt. Der Land Rover war für seine Robustheit bekannt. Nach Angaben des Pressesprechers von Land Rover sind 75 Prozent aller jemals gebauten Defender (inkl. Vorgängermodelle unter dem Namen Land Rover) noch im Einsatz. Daher seien bis heute (2007) auch Ersatzteile für die erste Baureihe erhältlich.

Nach 68 Jahren Bauzeit wurde die Produktion des Land Rover Defenders am 29. Januar 2016 nach mehr als 2 Millionen Exemplaren endgültig eingestellt. Die Form war mit den EU-Richtlinien zum Fußgängerschutz nicht mehr vereinbar. Zum Abschied feierte Land Rover sein Erfolgsmodell mit einem kilometergroßen Sandgemälde am Strand der walisischen Red Wharf Bay, gepflügt von sechs Land-Rover-Modellen aus den vergangenen Jahrzehnten. An diesem Strand soll der Legende nach der Erfinder des Defenders Maurice Wilks 1947 seine erste Modellskizze in den Sand gezeichnet haben. In seinem letzten Jahr erschien der Defender in drei Sondermodellen; die Land Rover Defender Autobiography Edition, die Land Rover Defender Adventure Edition und die Land Rover Defender Heritage Edition. Der Defender wurde auch im Englischen Königshaus von Königin Elisabeth II. benutzt.

Der Defender ist modular aufgebaut. So läßt sich das Dach mit verhältnismäßig wenig Aufwand entfernen und ein geschlossenes Fahrzeug läßt sich in eines mit Plane umwandeln. Die drei Grundmodellvarianten haben drei Radstände (90, 110, 130 Zoll). Verschiedene Dacharten (Station-Wagon: geschlossen mit Fenstern, Hardtop: geschlossen ohne Fenster, Softtop: Plane etc.) können mit dem gleichen Karosserieunterteil kombiniert werden:

    Defender 90 County Station-Wagon (CSW), Hardtop (HT), Plane (Soft Top, ST), Pickup (PU)
    Defender 110 County Station-Wagon (CSW), Hardtop (HT), Pickup (PU), High Capacity Pickup (HCPU), Double Cab Pickup (DCPU)
    Defender 130 (von 1986 bis 1990 auch als 127 bekannt) als Pickup mit Doppel- oder Einzelkabine
    Defender 147 (gestreckte 6-türige Variante von Land Rover Südafrika)

      Die Zahlen in den Modellnamen geben traditionell die Radstände in Zoll an. Hiervon wird beim Defender allerdings zugunsten gerundeter Zahlen abgewichen. So beträgt beim Defender 90 z. B. der Achsstand 93 Zoll, beim Defender 130 127 Zoll. Die Modellreihen 90 und 110 haben klassische weißlackierte Stahlräder oder Fünfspeichen-Leichtmetallräder. Die 130er-Reihe gibt es nur mit Stahlrädern. Der Defender 90 wurde bis zu seiner Umbenennung im September 1990 auch als „Ninety“ und der Defender 110 als „One Ten“ bezeichnet. Der Defender kann eine hohe Anhängelast ziehen: Mit Auflaufbremse sind es 3500 kg, mit durchgehender Bremsanlage (Druckluft) sind 5000 kg, bei der aktuellen Baureihe sogar 6000 kg möglich.*

      Wenn Sie nach Trittbretter, Rammschutz, Seitenschweller, Schwellerrohre, oder z.B. einem Dachgepäckträger für Ihren Land Rover Defender Ausschau halten, dann haben Sie mit uns den richtigen Partner gefunden. Direct 4x4 Autozubehör ist seit mehr als 20 Jahren Ihr Spezialist für Auto Trittbretter, Seitenschweller, Frontschutzbügel, Dachgepäckträger Chrome Styling uvm. Durch unsere langjährigen Verbindungen zu zahlreichen original Zubehörherstellern von den bekanntesten Marken, können wir Ihnen hochwertiges Zubehör zu äußerst günstigen Preisen anbieten. Wir hoffen Ihnen gefällt unsere Auswahl und wir sind zuversichtlich das Sie etwas passendes finden und sehr zufrieden damit sein werden.

      Land Rover Defender

      *Quelle: Land Rover & Wikipedia®

      Dachgepäckträger "Troop1" 240cm x 125cm €689,50 €894,99
      Dachgepäckträger "Troop2" Länge 200cm x Breite 124cm €599,50 €889,99
      Dachgepäckträger "Goliath Expedition" 250 x 126cm €699,50 €949,99

      Land Rover Defender TD5 Safari Schnorchel €196,50 €224,99
      Land Rover Defender ab Bj. 83 Dachquerträger "ULTI-4" €299,50 €339,99
      Land Rover Defender ab Bj. 83 Dachquerträger "ULTI-3" €259,50 €289,99

      Schubkasten System "Modular" Länge 89cm x 47cm mit Arbeitstisch €699,50 €889,99
      Traktionshilfe 60cm X 22cm Anfahrhilfe für Schlamm Schnee Sand €58,50 €259,99
      Großes 3-4 Personen Autozelt / Markise "Royal" 350cm x 310cm €289,50 €379,99

      PopUp Auto-Dachzelt "Normandy" 220cm x 140cm €1.999,00 €2.599,00
      3 Pers. Schalenzelt "Columbus" 215cm x 145cm €2.189,00 €2.899,00
      Dachzelt "Expedition" €1.663,50 €1.878,99

      Dachzelt "Expedition" €1.349,50 €1.479,99
      Aluminium Befestigungs-Anker 610 x 28mm €89,50 €119,99
      Edelstahl Auspuffblende "Ovales" Design €39,50 €89,99

      Edelstahl Auspuffblende "Quadratisches" Design €49,50 €79,99
      Edelstahl Auspuffblende "Doppelrohr" Design €49,50 €108,99
      Dachgepäckträger Montagefüße "Extra Hoch" 22,9cm (9" inch) €124,50 €149,99